Die Feuerwehr Bärnau

Feuerwehr BärnauWir sind eine moderne Feuerwehr mit Stützpunktaufgaben im östlichen Landkreis Tirschenreuth in Bayern, direkt an der tschechischen Grenze gelegen.

Insgesamt unterhält die Stadt Bärnau 8 eigenständige Feuerwehren. Unser Einsatzgebiet ertreckt sich vorrangig auf das Stadtgebiet Bärnau, sowie auf alle anderen Orte im Gemeindegebiet.

Wir werden zu sämtlichen Einsätzen der restlichen 8 Feuerwehren der Stadt Bärnau als Unterstützung immer mitalarmiert. Darüber hienaus haben wir im überörtlichen Bereich einen Einsatzradius von über 20km in der nachbarschaftlichen Löschhilfe abzudecken und im gleichen Bereich mit den beiden weiteren Stützpunktfeuerwehren Plößberg und Tirschenreuth den Verkehrsnotdienst (technische Hilfe bei Verkehrsunfällen wie z. B. das befreien eingeklemmter Personen usw.) sicherzustellen.

Insgesamt zählt unser örtiches Einsatzgebiet etwa 4.000, unser überörtliches Einsatzgebiet alles in allen etwa 17.000 Einwohner.

Der Aufgabenbereich der Feuerwehr hat sich in den letzten Jahren stark verändert, weshalb auch die Ausrüstung stets auf einem aktuellen Stand gehalten werden muss, was für die Stadt aufgrund allerorts angespannter Haushaltslagen nicht immer einfach ist. Uns stehen für die Erfüllung unserer Aufgaben zwei moderne Löschfahrzeuge zur Verfügung.
Beide Fahrzeuge sind als Erstangriffsfahrzeuge fast identisch ausgerüstet, was bedeutet, auch wenn einmal ein Fahrzeug nicht Einsatzbereit sein sollte halten wir ein weiters vor, um der Bevölkerung rechtzeitg helfen zu können. Gebündelt stellen die beiden Fahrzeuge eine extrem schlagkräftige Einheit. Seit einigen Monaten haben wir den großen Vorteil nicht nur auf dem LF 16/12, sondern dank einer Investition der Stadt Bärnau auch auf dem LF 8/6 einen kompletten hydraulischen Rettungssatz mit Rettungsschere, Rettungsspreizer und Rettungszylinder verlastet zu haben. Die Stadt Bärnau reagierte dabei auf das im Einsatzgebiet ständige steigende Verkehrsaufkommen.

Da im Einsatzbereich die technischen Hilfeleistungen gegenüber den "normalen" Brandeinsätzen weit voraus sind erfordert dies natürlich auch wesetlich mehr Übungen von den Einsatzkräften. Diese Übungen finden mindestens einmal monatlich statt, wobei immer verschiedene Themen behandelt werden. Näheres hierzu finden Sie demnächst auf dieser Homepage unter "Übungen".

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok